Entgelte

Die Musikschule ist eine Einrichtung der Zeppelin-Stiftung. Dies ermöglicht einen kostengünstigen und chancengleichen Zugang zur Musik für alle Kinder in Friedrichshafen.

Das Jahresentgelt und die Instrumentenmiete werden in zwölf gleichen Raten zum 15. eines Monats fällig.

Besuchen Personen, die zu einer Haushaltsgemeinschaft gehören, gleichzeitig einen Haupt- oder Zweitfachunterricht, so werden die Entgelte nach Ziffer 1, 2 und / oder 4 der Tabelle ermäßigt:

  • zwei Familienmitglieder 20 Prozent
  • drei Familienmitglieder 30 Prozent
  • vier Familienmitglieder 40 Prozent
  • fünf und mehr Familienmitglieder um 50 Prozent

Eine Haushaltsgemeinschaft bilden Personen, die in derselben Wohnung gemeldet sind und gemeinsam wirtschaften.

Kinder und Jugendliche aus Familien mit niedrigem Einkommen erhalten auf Antrag eine zusätzliche Sozialermäßigung durch die Zeppelin-Stiftung. Voraussetzung für die Gewährung der Ermäßigung ist Wohnsitz in Friedrichshafen und Vorlage der Nachweise über sämtliche Einkommen der im Haushalt lebenden Personen.

Antrag auf Sozialermäßigung der Musikschulgebühren

Für Schüler der SVA, die auch Hauptfachschüler sind, ermäßigt sich das Entgelt für das instrumentale Zweitpflichtfach (Ziff. 2 der Tabelle) um die Hälfte.

Erwachsene, die bei der Aufnahme das 27. Lebensjahr vollendet haben, zahlen Entgelte entsprechend der Tabelle Unterrichtsentgelte für Erwachsene.

Das Angebot ermöglicht Studierenden und Erwachsenen Unterricht mit kürzeren Bindungsfristen und flexibler Unterrichtsverteilung. Das Abo umfasst zehn Unterrichtseinheiten, die flexibel auf einen Zeitraum von bis zu vier Monaten verteilt werden können. Das Unterrichtsentgelt wird in drei Monatsraten fällig.